Führungsteam

Unser Management-Team besteht aus motivierten, erfahrenen Mitgliedern, die sich für unsere Mission engagieren, die Welt zu einem gesünderen, glücklicheren Ort zu machen. Mit Stolz unterstützen sie unsere geschätzten Kunden und Geschäftspartner weltweit.



Kurt H. Fulle

Kurt H. Fulle – Vorstandsvorsitzender, Direktorium und Geschäftsführer

Herr Fulle kam 2003 als Finanz-Controller zu Nikken und stieg innerhalb von 18 Monaten zum Leiter der Finanzabteilung auf. Im Jahr 2006 wurde er zum Chief Operating Officer ernannt und übernahm die allgemeine Verantwortung für die Geschäftsaktivitäten. Vor seiner Zeit bei Nikken hatte Herr Fulle gleichwertige Funktionen in Unternehmen der Konsumgüterindustrie inne. 21 Jahre Erfahrung in der Produktion und 7 Jahre als zertifizierter Wirtschaftsprüfer ermöglichen es ihm, Nikken dabei zu unterstützen, den höchsten Standards unternehmerischen Handelns zu folgen. Zusätzlich zum Titel „Certified Public Accountant“ (Wirtschaftsprüfer) besitzt er einen MBA- sowie einen Bachelor-Abschluss der University of California in Los Angeles.





Luis Kasuga

General Director, Nikken Latin America

Luis Kasuga begann seine Karriere im Network Marketing 1990 als Vertriebspartner. Während sich seine Organisation auf mehrere Städte in Mexiko ausweitete, erzielte er nicht nur positive Resultate, sondern gewann auch fundamentale Kenntnisse über die Branche sowie Networking-Erfahrung. Luis begann seine Nikken-Laufbahn 1994 als Übersetzungsassistent für mehrere Sprachen. Humans Being More inspirierte ihn dazu, seine berufliche Entwicklung bei Nikken fortzusetzen. Nachdem er im Laufe seiner Karriere in unterschiedlichen Positionen tätig gewesen war, wurde er schließlich in 2004 zum Generaldirektor für Lateinamerika ernannt.


Luis Kasuga wird vor allem für seine Erfolge als Mittler in der Unternehmensentwicklung geschätzt und als effektiver Coach, der es anderen Menschen ermöglicht, für sich ein langes Leben in Balance zu schaffen. Er studierte an der Hochschule für Führungskräfte mit Schwerpunkt auf Management und absolvierte später bei Crestcom International das Bullet Proof Manager Programm. Luis nimmt laufend an Fortbildungskursen und Seminaren teil, um hinsichtlich der neuesten Trends immer auf dem Laufenden zu bleiben.



Jeff Isom

Vizepräsident für Verkauf & Training

Vor seiner Berufung in den Unternehmensvorstand hatte Jeff Isom bereits erheblich zum Erfolg des Unternehmenswerts von Nikken beigetragen. Als begehrter Trainer für Persönlichkeitsentwicklung unterstützt er seit 1999 Tausende Unternehmer und Nikken-Geschäftsentwickler erfolgreich dabei, ihr wahres Potential zu entdecken. Jeff ist seit über 20 Jahren international als Motivationsredner, Trainer und Persönlichkeitscoach bekannt, hat drei US-Präsidenten getroffen, war als Filmproduzent und Regisseur tätig und hat einen Bachelor-Titel der Brigham Young University, wo er auch nebenberuflich unterrichtete. Talent, Leidenschaft und ein einzigartiger Erfahrungsschatz bilden die Basis für einen dynamischen Führungsstil, der für Jeff als Vizepräsident für Verkauf & Training natürlich von großem Vorteil ist.



Pat Elkins

Millionaires’ Club Advisor

Vor ihrem Eintritt in das Unternehmen verfolgte Pat Elkins eine Karriere in der Finanzwirtschaft – sie leitete die Abteilung Kreditkartenautorisierung der First Tennessee Bank in Memphis. Nach ihrem Umzug nach Kalifornien startete Pat Elkins 1991 bei Nikken auf der Einstiegsstufe. Ihre interpersonellen Kompetenzen und ihre Problemlösungsfähigkeit wurden sofort erkannt, und bereits nach einer Woche nahm Pat Elkins eine Position ein, in der die Begrüßung der Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner und deren Unterstützung in Geschäftsfragen zu ihren Aufgaben zählte. Anschließend arbeitete sie bei Nikken in unterschiedlichen Bereichen. Schließlich übernahm sie die operative Leitung der Abteilung, die für den damaligen Pesident’s Club zuständig war. Aktuell ist sie in ähnlicher Funktion als Adminisrator für Team Kaizen und den Millionaires’ Club zuständig. Pat Elkins ist die erste Nikken-Mitarbeiterin, der unsere Unabhängigen Nikken-Vertriebspartnerinnen und -Vertriebspartner in Anerkennung ihrer erstklassigen Fähigkeiten im Kundenservice den Facilitator of the Year Award verliehen haben.



Telsche Read Simpson

Customer Services Manager

Vor ihrem Eintritt bei Nikken war Telsche viele Jahre bei der renommierten Poggenpohl Group beschäftigt gewesen. Telsche hatte auch bereits jahrelange Erfahrung im Kundendienst bei Ingenieurbüros und Design-Studios für Küchen und Schlafzimmer sowie bei deren Zulieferern. Sie ist seit 2001 Mitglied des europäischen Nikken-Kundendiensts. Bereits nach drei Monaten wurde sie wegen ihrer beispiellosen Kompetenzen innerhalb der Abteilung zum Supervisor befördert. Dann folgte der Aufstieg in die Position Senior Supervisor, in der sie ein vielfältiges Team leitete, zu dem die Abteilungen Vertriebspartnerbuchhaltung, Training und Compliance sowie die Poststelle gehörten. Nachdem sie aktiv daran gearbeitet hatte, ihre Managementfähigkeiten weiterzuentwickeln, stieg Telsche zur Position des Customer Services Managers auf, in der sie sowohl Teamleiter als auch Teammitglieder dabei unterstützt, ihr volles Potential zu entfalten. Telsche ist zweisprachig in Englisch und Deutsch.



Andy Yamvinij

Information Technology Manager

Andy war bereits in nahezu allen IT-Bereichen bei Nikken tätig, die unter anderem Logistik und Anwendungsanalysen, Web- und Softwareentwicklung, Systemintegrationstests sowie die Netzwerk- und UNIX-Administration umfassten. In den vergangenen beiden Jahrzehnten beschäftigte sich Andy mit der Migration des ERP-Systems, wirkte bei der Entwicklung und Umsetzung der globalen Technologieverbesserungen des Unternehmens mit und nahm zudem im Rahmen der Infrastruktur-Upgrades bei Nikken eine führende Rolle ein. Andy besitzt einen Bachelor of Science in Informatik der University of California in Irvine sowie mehrfache weitere Qualifikationen und Bescheinigungen.



Åsa Scheele

European Director of Sales & Training

Åsa Scheele ist bereits seit 1999 bei Nikken und war innerhalb des Unternehmens bereits in verschiedenen Positionen tätig. Ihre Laufbahn bei Nikken begann als Kundendienst-Beraterin für Schweden. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere stieg sie zur Teamleiterin, zur Unternehmenstrainerin und zur Projektmanagerin auf. Ihr leidenschaftlicher Einsatz bei der Unterstützung und Schulung unserer Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner in ganz Europa führte schließlich zu ihrer Aufnahme in unser Sales Team. Åsa verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz, der alle Bereiche des Geschäfts abdeckt, und ist mit ihrem beispiellosen Engagement und Fachwissen ein wertvolles Mitglied unseres Teams. Hintergrund: Åsa hat Kommunikationswissenschaften und Rhetorik an der Universität von Stockholm studiert. Ihre Ausbildung im Management, die sie beim Prüfungsausschuss Oxford, Cambridge and RSA Examinations ablegte, ist ihr in ihrer gegenwärtigen Position ebenfalls von großem Nutzen.



Georgina Challis

Head of Marketing Europe

Georgina Challis besitzt einen starken Marketing-Hintergrund. Ihre Erfahrung – wie auch ihre Leidenschaft – liegen in der Wellbeing- und Schönheitsbranche, was sie für die Position bei Nikken zur idealen Kandidatin machte. Georgina blickt auf eine über 18-jährige Erfahrung in der Direktvertriebsbranche bei weltweit bekannten Unternehmen zurück, und war auch eine Zeitlang für einen der führenden britischen Multichannel-Einzelhändler tätig.



Franck Leroy

Manager der Vertriebsdienstleistungen

Kultur erworben und promovierte in Wirtschaftswissenschaften. Er hat Französisch und Englisch an einer Militärakademie unterrichtet. Später war er Mitglied des Managementteams in Kundenbeziehungen für die Handelskammer von Le Havre, Frankreich. Als Manager der Vertriebsdienstleistungen verfügt Franck über fundierte Kenntnisse über Nikken und die Entwicklung des Unternehmens. 1999 trat Franck bei Nikken ein und begann in der französischen Abteilung. Innerhalb eines Jahres wurde er zum Teamleiter befördert. Im Laufe der Jahre wurde er zum Operations- Teamleiter befördert und spielte eine Schlüsselrolle bei der Implementierung neuer Software im Call Center. Franck wurde als Leiter der Abteilung für Fremdsprachen und Internet-Support zur wichtigsten Quelle der Unterstützung für den französischen Markt. Seine derzeitige Rolle wird vielfältig sein, da er weiterhin Mitarbeiter in allen betrieblichen Verfahren und im Vergütungsplan ausbildet, während er die Beziehungen zu den Vertriebspartnern und den beispielhaften Kundendienst vorbildlich gestaltet.





Dr. Ata Sharif

Forschungsleiter

Nach seiner Promotion in Medizin und seiner medizinischen Ausbildung in der Notfallmedizin hat Dr. med. Ata Sharif erkannt, dass seine erste Leidenschaft die klinische Forschung war. Seit sieben Jahren ist er leitender Projektwissenschaftler für die Chirurgische Abteilung am Beckman Laser Institute der University of California in Irvine. Während dieser Zeit absolvierte er seinen MBA an der UCI mit dem Ziel, seinen Geschäftssinn zu nutzen, um die Gesundheitsbranche zu verbessern. Dr. Sharif glaubt fest an evidenzbasierte Forschung, um alternative und komplementäre Medizin zu unterstützen.





Gustavo Gomez

Commercial Director, Nikken Latin America

Gustavo Gomez kam 2003 als Gebietsmanager für Kolumbien zu Nikken. In 2006 wurde er zum Kaufmännischen Leiter für Lateinamerika ernannt. Er blickt auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung im Direktvertrieb und Network Marketing zurück und nahm während seiner Laufbahn Positionen in der Logistik, im Handelsbetrieb und anderen operativen Bereichen sowie in der Unternehmensleitung ein. Mit seinen umfassenden Kenntnissen trug Gustavo dazu bei, kommerzielle Strategien zu entwickeln und eine starke Markenpositionierung zu erzielen, um diese gewinnbringend einzusetzen. Auch seine vorangegangene berufliche Erfahrung als Wirtschaftsingenieur spiegelt sich in seiner Arbeit wider – so war er maßgeblich an der Optimierung der Unternehmensprozesse und Systeme von Nikken Lateinamerika verantwortlich.


Gustavo besitzt Geschäftserfahrung in den unterschiedlichsten Märkten, von Kolumbien, Mexiko, Venezuela, Panama, Costa Rica, Guatemala bis El Salvador, Ecuador, Peru und USA. Er hat erfolgreich neue Märkte erschlossen, Geschäftsfeldstrategien zur Steigerung der Geschäftsausweitung entwickelt und war an der Ausarbeitung von Motivations- und Trainingsprogrammen, Vergütungsplänen und RekrutierungsFörderprogrammen beteiligt.